Weihnachtskleid Laurine von Clematisse

An Heiligabend einfach mal krachen lassen. Kleid Laurine in feuerrot mit tiefem Ausschnitt und kurzem Rock mit asymetrischer Rüsche.

Alle Jahre wieder gibt es den Weihnachtskleid Sewalong vom Me Made Mittwoch. Natürlich wollte ich auch dieses Jahr gern teilnehmen, gerne auch mit regelmäßigen Zwischenberichten. Mein Dezember war aber einfach voll. Leben 1.0 wie es manchmal einfach ist. Genau deswegen habe ich auch all meine verbliebenen Urlaubstage in die Waage geworfen und ab dem 20.12. frei genommen. Zeit für Spa mit der besten Freundin, den Friseur, Weihnachtsvorbereitungen…und ein Kleid.

Um es mir einfach zu machen hatte ich im Kopf schon längst einen super einfachen Schnitt und einen dankbaren Romanitjersey bereit gelegt. Passend zum ganzen Jahr mit einigen dunklen Wolken, sollte es schlicht und praktisch werden. Ein einfarbig dunkelbaues Rollkragenschlauchkleid.

Dann stand ich da am Dienstag vor Schnitt und Stoff und hatte einen Fuck it all Moment. Nix mit schnöder Schlichtheit, ich lass es nochmal krachen!

Okay ein bewährter Schnitt an dem nicht zuviel gebastelt werden muss und ein Stoff aus dem Fundus. Spontan entscheiden und bloss nicht zu lange grübeln!

Laurine Clematisse Pattern

Robe Laurine von Clematisse Pattern

Laurine habe ich vor einer ganzen Weile schonmal genäht und liebe es sehr. Ein tiefer Ausschnitt, ein kurzer Rock mit asymetrischer Rüsche und dreiviertel Ärmel. Einzig die Keulenärmel sind wirklich mächtig gewaltig und verpassen mir ein amtliches Schwimmerkreuz. Das passe ich mir diesmal an. Ausserdem gönne ich mir einen Anstandsknopf fürs Foto. Das ganze aus einer knallig roten Viskose von Cousette und ich bin Sexy Santas Little Helper!

Clematisse Laurine

Patternhacking: Keulenärmel reduzieren

Volumen hinzufügen ist eine sichere Sache. Volumen reduzieren kann klappen oder daneben gehen. Den Stoff hatte ich für ein Maxikleid vorgesehen, daher genug Reserve um einen Versuch zu wagen. Ein Keulenärmel ist unten schmal und oben weit, dazu wird in der Armkugel ordentlich Höhe ergänzt, damit es ordentlich aufpufft. Wenn man das rückgängig machen will, schneidet man also von oben nach unten, genau in der Mitte, entlang des Fadenverlaufes den Ärmel durch. Nicht ganz zerteilen, sondern unten noch etwas zusammenlassen. Dort darf es nicht schmaler werden, sonst passt der Ellenbogen nicht mehr durch. Dann oben die zwei Seiten übereinander schieben. Kontrollpunkt ist die Höhe des Achselpunktes. Der neue Ärmel muss dort mindestens dem Armumfang am Oberarm entsprechen plus Bewegungsweite.

Patternhack Keulenärmel reduzieren

Um die Höhe zu reduzieren habe ich etwas auf der Hälfte der Armkugel genau im rechten Winkel zum Fadenlauf einmal umgefaltet und dann mit 3cm Abstand wieder hochgefaltet. Insegsamt habe ich so 8 cm Weite und 6 cm Höhe herausgenommen. Komplett in einen schmalen Ärmel verwandeln, hätte vermutlich nicht funktioniert, da die Armkuge des Obereils ziemlich flach ist. Ohne Ärmelweite hätte es knapp werden können mit der Bewegungsfreiheit. Ihr seht der Ärmel ist immer noch puffig aber so finde ich es für mich besser proportioniert.

Kleid Laurine Clematisse

Weihnachten ist weiblich

Ja, Laurine ist knaller weiblich und manch eine würde das eher auf ein Date tragen als an Heiligabend. Wisst ihr was? Weihnachten ist so dermaßen weiblich, da können wir ruhig volle Hütte feminin aufdrehen. Beweis gefällig?

1. Streng genommen feiern wir hier eine Geburt. Die eigentliche Leistung lag dabei definitiv bei Maria und nicht bei klein Jesu.

2. Männliche Rentiere werfen im Herbst ihr Geweih ab. Rentiere, die an Heiligabend also ein Geweih haben sind weiblich. Habt ihr euch die Rentiere vom Weihnachtsmann schonmal genau angesehen? Haben alle ein Geweih. Na und wer hat den anstrengenden Job an Heiligabend? Die armen Viecher, die den dicken Mann und eine Millarde Geschenk um den Globus ziehen müssen!

3. Hand aufs Herz, werd besorgt ansonsten so Geschenke, dekoriert die Hütte, schmort den Braten und sorgt dafür, dass Tante Erna eine hübsche Karte bekommt? Frauen!

So, und deswegen gibt es bei mir dieses Jahr amtlich Dekollete und sexy Beine. Nicht dass ich dafür einen Grund bräuchte 😉

 

Jedenfalls wünsche ich euch allen ein ganz wundervolles Weihnachtsfest, feine Geschenke, gutes Essen und eure Lieben am Tisch.

Herzlichst

Sam

Kleid Laurine Clematisse Pattern

Comments (7)

Sam, das hast du sehr sehr schön gesagt und genäht!!! Frohe weihnachten! Lg Sarah

Yes, she is so right!
Cooles Kleid, coole Worte.
Super.

Schöne Weihnachten und ein paar ruhige Tage!
Miriam

Ein ganz tolles Kleid, genau das Gegenteil von schlicht und praktisch, aber genau deshalb so großartig. LG Julia

Nicht das dein Kleid eine Rechtfertigung gebraucht hätte, aber mit dieses feministischen Argumenten hat das Tragen sicher noch mehr Freude gemacht. Es steht dir ausgezeichnet!
Grüße, Tina

Das Kleid ist der Knaller, warum nicht mal alles geben?
Tolle Farbe, tolle Schnitt mit sehr gelungenen Anpassungen.
… und coole, treffende Worte.

LG
Sandra

Ein tolles Kleid, steht Dir super und ist wunderschön! Ich bin auch die Fraktion von festlich, chic und drama bei der Weihnachtsgarderobe als bequem und leger – die Feste wollen gefeiert werden! LG und einen fröhlichen Jahreswechsel! Kuestensocke

Die Ärmel sind dir sehr gut gelungen. Rundum ein tolles Kleid hast du dir genäht.

LG, Heike

Hinterlasse einen Kommentar