Rebel Heart – der Rock der rockt

(Ich nenne und verlinke hier sämtliche Materialien. Für nichts davon wurde ich bezahlt. Als Stammprobenäherin für Schwalbenliebe, erhalte ich ihre Schnittmuster jedoch kostenlos.)

Ich lass mich ja nicht schnell entflammen aber ein kleines Fünkchen Rock entzündet dieser Rock namens Rebel Heart in jedem rebellischem Herz. Schwalbenliebe rebelliert mal wieder gegen den Mainstream und haut drauf und raus und rein. I like!

 

Rebel Heart Front

 

Rebels Schnittdetails

Durchgeknöpft, HighWaist, mit Passe und fancy Falte an den Taschen zeigt der Schnitt sich wunderbar wandelbar. Die Minitasche im gleichen Schwung wie der große Tascheneingriff ist ein Detail, was ich besonders mag.

 

Tasche am Rock Rebel Heart

Im Originaldesign ist Midilänge vorgesehen. Ich gestehe hier hört meine Retroliebe auf. Diese Länge überlass ich 1,90 großen Gazellen, die stets Mörderheels tragen oder HardcoreRetrochicks – nur an diesen Frauen sieht diese Länge wirklich stylisch aus. An mir lässt das meine Gardemaßbeine auf Dackeloptik schrumpfen. Nö! Netterweise kommt Rebel Heart mit diverse Längenlinien im Schnitt und frau kann wählen. Ich hab mit 60cm die kürzeste Option gewählt.

 

Rebel Heart Skirt Back

In der Heckansicht ist ein kleiner Riegel vorgesehen, der mit Schnallen, Schleifen, Stickereien oder was auch immer frau an Blickfang mag, gepimpt werden kann. Hier zeigt sich auch die einzige kleine Herausforderung beim Nähen. Das genaue Aufeinandertreffen aller Nähte, welche Jeanstypisch mit Konternähten betont werden, kann bei festen Stoffen schon ein Geduldsspiel sein.

 

Riegel an der Passe

Umso mehr steigt der Stolz wenn es gelingt und selbst in Nahaufnahme alles schön aufeinandertrifft, parallel ist und auch noch symetrisch. Ich hab auch nur drei mal aufgetrennt.

 

Materialien

Meinen Jeansstoff habe ich von Glueckpunkt, ein Baumwolljeans mit 2% Elasthan. Die Farbe heißt Petrol aber ich finde es ist eher grün, in jedem Fall eine richtig satte Farbe, die knallt und sich verdammt schwer so richtig treffend mit der Kamera einfangen lässt. Ein bischen Elasthan macht den Rock komfortabler aber ich denke eine Webware ohne das, würde auch funktionieren.

Für die Knöpfe hatte ich zum Namen Rebel sofort das Bild des Viva la Revolution – Sterns im Kopf. Bei „Knopf und Schnalle“, einem kleinem Laden in der Berliner Uhlandstrasse 56 wurde ich tatsächlich fündig. Der Laden ist wirklich unglaublich, die Besitzerin betreibt ihn seit über 50 Jahren. Eine echte Institution. Eine Webseite zum verlinken gibts nicht aber wenn ihr in Berlin seid, schaut da mal rein!

 

Metallknopf mit Stern

 

Für Herbstköniginnen mit Herz

Zur Figuranpassung habe ich hinten zwei Abnäher in der Passe ergänzt und an den Seiten ein wenig weggenommen, sonst blieb ich komplett am Schnitt.

 

Skirt Rebell Heart

Dieser Rock wurde ausnahmesweise nur vom Stammteam von Schwalbenliebe getestet. Da wir, die wir zu diesem erlauchtem Kreis gehören, fucking stolz darauf sind, zeigen wir das dieses Mal mit einer Blumenkrone auf unseren Bildern der Teströcke. Die Oberschwalbe hatte die Idee zu Blumen auf dem Schopf und wir krönen uns damit jetzt kollektiv zu Herbstköniginnen.

Der Schnitt wird in den nächsten Tagen bei schwalbenliebe.de veröffentlicht. Als eine der ersten wird Ines den Schnitt digital in Händen halten. Sie folgt mir nämlich auf Instagram und hat daher mein kleines Gewinnspiel nicht verpasst und gewonnen. Wer beim nächsten Mal dabei sein mag oder gerne wissen möchte wenn ich im Blog was neues Hübsches zeige, findet mich hier – ich freu mich auf euch!

Dieses Mal dabei bei Du für Dich am Donnerstag , beim SewLaLa und Das ist NEU, den Linkpartys für Selbernäherinnen.

Comments (2)

Hallo,

du hast dir da wirklich einen sehr schönen Rock genäht, gefällt mir sehr.
Leider geht dein Beitrag nicht konform mit unseren MMM-Regeln in Bezug auf Werbung und Probenähen.
Leider muss ich deinen Beitrag aus unserer Linkliste löschen, oder du bist bereit auf diese Beschreibung in deinem Post zu verzichten.

Liebgruss Doreen

Ein wirklich cooler Rock. So abseits von allen anderen Modellen ist der wirklich was besonderes. Die Farbe mag ich ganz besonders 🙂
Grüsslle. Birgit

Leave a comment