Mustermix im Sommeroutfit

Jerseyshirt Wolkenlos

Mein neuer Bahnenrock ging ziemlich schnell in meine textile Favoritenliste über. Aber eins fehlte zum Glück: ein so richtig perfekt dazu passendes Jerseyshirt! Schon bei den ersten Überlegungen zur Umsetzung des neuen Rockschnittes, hatte ich mir einen Mustermix dazu in den Kopf gesetzt. Etwas was bisher nicht in mein Repertoire gehört aber mich schon länger herausfordert. Also durchforstete ich den Stoffladen (Hueco in Berlin und der ist wirklich, wirklich groß!) über eine Stunde nach einem Stoff für ein Oberteil, welches farblich perfekt harmoniert, dabei aber NICHT einfarbig ist. Dieser Blümchenjersey erfüllte beide Kriterien und trotzdem dauerte es nochmal fast eine Stunde bis ich ihn kaufte. Weil eigentlich ist Mustermix nicht meine Wohlfühlzone und eigentlich sind Miniblümchen doch viel zu niedlich für mich und eigentlich ist blau und grün innerhalb eines Musters schon ziemlich wild.

Outfit selbstgenäht

Uneigentlich ist es aber ziemlich cool! Der Schnitt ist das überarbeitete Wolkenlos von Schwalbenliebe. An sich eben ein Jerseyshirt aber der Ausschnitt ist schon schick bis scharf. Ich kann nur empfehlen im Zweifel eine Nummer kleiner zu nähen, das Teil muss wirklich am Leib kleben, damit der Ausschnitt so sitzt wie er soll. Dieser Schnitt ist nix für schwache Tage, das ist ein „Schau-mich-an“-Shirt!

memadeeveryday

Mein Mustermix hat mich schließlich so sehr überzeugt, dass ich ihn direkt am nächsten Tag im Büro anzog. Einige nette Blicke und ein geschenktes Dessert in der Kantine versüßten mir ganz wörtlich den Tag.

20200609_094839-01

Jetzt wo mir das mit dem Mustermix erstmals so wirklich gelang, bin ich angefixt. Auch wenn Muster in der Verarbeitung mitunter aufwendiger sind und ein bisschen mehr Präzision erfordern. Im Beitrag zum Rock habe ich übrigens auch meine „Lessons learned“ zum Thema Streifenzuschnitt gezeigt.

Mit diesem Outfit bin ich gerne mal wieder dabei beim Du für Dich am Donnerstag

Comments (1)

[…] 0   By Sam Sunsetred Kleidung selber nähen 6. Juli […]

Leave a comment