Scroll Top

Ein Ballkleid für die Prinzessin nähen

Es war einmal vor vielen vielen Jahren da nähte eine gute Fee einem kleinen Mädchen ein Kleid zur Einschulung. Das Mädchen freute sich sehr, sah aber auch bang auf lange Jahre auf unbequemen Schulbänken. Da sprach die gute Fee :”Wenn du fleissig lernst, wirst du dich damit selbst belohnen! Doch dein Lohn sei zudem ein echtes Prinzessinnenkleid für deinen Schulabschluss.”

…und plötzlich fühlt die gute Fee a.k.a Tante sich echt alt und das Kind hat Abitur.

Versprochen ist versprochen also liess ich mir diverse Pinterestwünsche schicken und grübelte schliesslich über dem Bild einer Influencerin (sind das in modernen Märchen die bösen Hexen?) in rosa Satincorsage und langem Tüllrock. Die größte Herausforderung war dabei, dass ich in Spanien weilte und das Kind die junge Frau in Frankfurt.

Schnittmusterauswahl

Tüllrock schien mir einfach. Einen Satinunterrock nach dem Sati Schnitt und dann einfach eine wirklich große Menge Tüll anraffeln. Eine Corsage ist zweifellos die größere Herausforderung, insbesondere für einen fremden Körper und auf Distanz. Ich wollte es dennoch versuchen. Das Tally Bustier von Vikisews sah der Wunschvorlage sehr sehr ähnlich. Da die Prinzessing auf magische Weise exakt die Maße des Schnittmusters vorweisen konnte, war ich optimistisch. Ich klebte den Schnitt zusammen und nähte ein Testmodell aus billigem Probestoff zusammen. Per Post ging diese dann nach Deutschland zur Anprobe.

Zuschnitt Tally Top

Stoffjagd fürs Ballkleid

Satin gibt es in höchst unterschiedlichen Qualitäten. Selbst Materialzusammensetzung und Stoffgewicht helfen hier ausnahmsweise nicht weiter. Stoffproben schicken lassen war auch schwierig, da ich im Frühling viel unterwegs war und keine feste Adresse hatte. Also durchstöberte ich in jeder Stadt, die wir besuchten die Stoffläden.

Oh Elend, ja das war gaaanz schlimm für mich 😉

In Alicante hatte der Tüll Punkte, die keine Gnade fanden.

In Sevilla gab es herrlichen bestickten Tüll, der ausserhalb des Budgets war.

Madrid schliesslich war eine wahre Offenbarung! Ein ganzes Viertel in dem man über einen tollen Stoffladen nach dem nächsten stolpert. Ein zunächst geradezu winzig wirkender Laden bot schliesslich genau das Gewünschte. Bei Tejidos Rebeca Ruiz fand ich einen herrlichen Satin und den farblich perfekt passenden Feintüll. Trotz Sprachbarriere waren die beiden Mitarbeitenden herzlich, geduldig und hilfsbereit. Hielten Stoffbahnen hoch, damit ich Fotos machen konnte und mir bei meiner “Kundin” per Telefon die Meinung einholen konnte. Solltet ihr mal in Madrid sein, schaut rein! Lasst euch nicht vom schmalen Eingang täuschen. Nach hinten und unten überrascht der Laden mit versteckter Größe und einer exzellenten Auswahl!

Stoff Madrid

Ballkleid nähen im Sprintmodus

Nun hatte ich also Stoff und die Fotos vom Testmodell am Leib waren enorm gut! Aber wie nähen? Eigentlich war unser Plan bis Ende Juli im Wohnmobil unterwegs zu sein aber wir mussten unsere Pläne ändern. Während wir über den Winter 15€ pro Nacht für Stellplätze zahlten, explodieren die Preise im Sommer. Einkalkuliert hatten wir bis 45€ für diese Zeit aber Campingplätze scheinen den Zulauf seit Corona voll ausnutzen zu wollen. Teils über 60€ die Nacht sprengten unsere Zahlungsbereitschaft. Zudem plagte das Kind Heimweh nach den Großeltern und auch ich hatte allmählich Sehnsucht nach dem Komfort meines Zuhauses. Also planten wir um und fuhren schon eher über Frankfurt nach Hause. Praktischerweise gibt es um die Ecke von meiner Familie einen Campingplatz am See. Dort sollten meine Jungs relaxen, während ich drei Tage nähen einplante.

Eine knappe Woche vor dem Abschlussball.

Im Zweifel noch Zeit, um gemeinsam ein Kleid zu kaufen…

Ballkleid nähen

Tally Bustier

Auf dem Weg zwischen Marseille und Frankfurt nähte ich ein zweites Testmodell der Corsage, um ein paar Feinheiten zu korrigieren. Der Gesamtumfang des ersten Tests passte zwar aber verteilte sich nicht optimal. Ich hab in der Seitennaht 1,5cm zugegeben und diese vorn mittig weggenommen. Auch wenn im Zuschnitt die arg vielen Teile des Schnittes anstrengend sind, haben sie doch den Vorteil viele Stellen zur Anpassung zu bieten. Ausserdem optimierte ich hinten die Schnürlücke. Der Schnitt hat im Original einen Reissverschluss, daher hatte ich im ersten Anlauf hier vollständig improvisiert. Es sollte auf jeden Fall eine Schnürung werden.

Tally Top Vikisews nähen

Ballkleid nähen Tag 1

Mein zweites Testmodell passte perfekt und ich konnte direkt loslegen. Der erste Schnitt in den wunderschönen Stoff war eine echte Mutprobe aber was muss das muss. Ich schnitt also Oberstoff und Futterstoff zu, bügelte an kritischen Stellen Einlage auf und nähte beides jeweils weitgehend zusammen. Eigentlich sollen an alle senkrechten Nähte Tunnel für Miederstäbchen genäht werden. Die Trägerin ist allerdings Typ zarte Elfe und wollte kein zu steifes Kleidungsstück. Wir entschieden also ein paar Querfalten durch den Zug der Schnürung in Kauf zu nehmen und nur an drei strategischen Stellen eine Verstärkung einzusetzen. Dabei fiel meine Wahl auf Rigilene. Ein Gewebeband, in dem mehrere dünne Plastikstäbchen für Halt sorgen. Das ist eine leichte und flexible Lösung und bietet obendrein den Vorteil, dass sie direkt auf die Nahtzugabe des Oberstoffes genäht werden kann. Keine Tunnel nötig und damit keine zusätzlichen, von aussen sichtbaren Nähte. Lediglich oben und unten muss ein Polster drauf, damit sich die feinen Plastikstäbchen nicht durchpieksen können. Sieht von innen wild aus aber funktioniert und ist von aussen unsichtbar.

Rigilene nähen

Ballkleid nähen Tag 2

Jetzt ging es ans Zusammensetzen von Oberstoff und Futter und vor allem das Einnähen der Schnürung. Dafür hatte ich zwar in Barcelona das farblich passende Ösenband gefunden, ich wollte es trotzdem verdeckt einnähen. Das mit dem Futter sauber abzuschliessen ergab mir einen echten Knoten im Kopf. Ich habe es irgendwie hinbekommen aber kann heute nicht mehr sagen wie mir dieses Origamimeisterwerk gelang.

Ballkleid nähen

Auch an den Schulternähten schummelte ich etwas, um es mir leichter zu machen. Ich habe Futter und Oberstoff zwar jeweils vollständig zusammengenäht aber nicht die Schulternähte. So konnte ich dann leicht beide Stofflagen zusammennähen. Die Träger schob ich am Schluss ineinander und nähte sie von Hand mit einem unsichtbaren Matratzenstich zusammen. Sicher nicht die reine Lehre der Schneiderkunst aber für mich bei so schmalen Trägern leichter zu machen als alle Alternativen, die ich kenne.

Abiballkleid nähen

Parallel hatte ich meine Nichte gnadenlos eingespannt das Schnittmuster für den knöchellangen Unterrock zu kleben und aus einem Teststoff zuzuschneiden. Dessen zwei Nähte hatte ich dann auch fix zusammengenäht. Damit hatte sie einen neuen Sommerrock, der ihr sehr gefiel aber für das eigentlich geplante Outfit überzeugte uns das beide nicht. Irgendwie zu brav. Ich hatte die vage Idee den Unterrock kurz zu nähen und trotzdem den Tüll bodenlang darüber zu legen. Das ganze drapierten wir am Körper und standen eine Weile vor dem Spiegel.

Ballkleid Nähen Tag 3

In der Nacht hatte ich mir den Kopf zerbrochen welchen Schnitt für einen kurzen Rock ich habe, der sicher funktionert und möglichst einfach zu machen ist. Die Zeit lief mir ja davon. Ich entdeckte auf meiner Festplatte den Minirock Sandrine von Coralie Bijasson. Den hab ich schon genäht, er hat wenig Teile und ist fix gedruckt und geklebt. Meine Assistentin hatte also wieder einen Job mit drucken und kleben. Diesmal schnitt ich mutig direkt an den Originalstoff.

Tüllrock nähen

Vorteil von Sandrine gegenüber dem ursprünglich geplantem Sati: er hat einen richtigen Bund. Ich finde das sieht vor allem von vorn einfach schöner aus und ich dachte mir ein Satinbund aus dem erst darunter der geraffte Tüll aufspringt wirkt in der Taille eleganter. Da das Outfit den ganzen Tag getragen werden sollte, ergänzte ich hinten partiell einen Gummi im Bund. Insgesamt war der Rock schnell gemacht. Am längsten dauerte es die sage und schreibe 10m Tüll zu kräuseln.

Mit der Nähmaschine, mit langem Stich und ohne Fadenspannung funktioniert nicht, es klemmte alle paar cm.

Die Kräuselung der Overlock war zu schwach, ich hätte 20 Runden drehen müssen, zuviel Gewurschtel.

Von Hand mit normalem Garn ging zwar aber das Garn riss mir immer wieder.

Aber das Glück war mir hold und gewachstes Makrameegarn der Gamechanger! Flutscht durch das Netzgewebe und hat genug Kraft, dass man am Ende die 10m Bahn damit halten und positionieren kann!

Also Tüll an den Rockteil nähen und dann den Bund drüber setzen!

Ballkleid Satin nähen

Finale

Aus ein Paar Streifen des Tülls, die ich einfach in Schlaufen legte und mittig mit einem Strassknopf fixierte, wurden als letztes Sahnehäubchen noch Stoffblumen.

Ich geb zu ich hab echt mega geschwitzt, ob ich das alles pünktlich und passend und zur Zufriedenheit meiner Nichte hinbekomme. Ich weiß nicht wer von uns beiden am Ende glücklicher war.

Das wurde noch mit einer ausgiebigen Fotosession zur goldenen Stunde gefeiert und ich präsentiere für alle die so weit gelesen haben (hey Respekt, ich bin diesmal echt ausgeufert!) noch meine absoluten Lieblingsbilder.

Damit habe ich für den MeMadeMittwoch des Julis einen sehr speziellen Beitrag aber vielleicht hat die eine oder andere ja auch einen Abschlussball zu feiern gehabt. Mal sehen was es da heute zu sehen gibt.

Schönste Sommergrüße,

Sam

Corsage und Tüllrock nähen

Remineszenz an “Chantal im Märchenland”

Ballkleid Tüllrock nähen

In the mood of summertime sadness

Comments (5)

Fantastische Arbeit; ein wunderschönes Kleid für deine Nichte ist dir da gelungen.und die Bilder sind ganz bezaubernd.
Lieben Gruß von Susanne

Liebe Sam,
sie sah so hübsch und modern in diesem Traumkleid aus. Es war die reine Freude sie auf dem Abschlussevent lachen und tanzen zu sehen.
Sam, Du bist spitze! Die Zeit mit Dir dahin war voller Spaß und Kreativität. Und Du inspirierst die Menschen, denn im Moment sitzt sie selbst an der Nähmaschine 😀. Lieben Dank, Deine Tante.

Es gibt Projekte, deren Ergebnisse sind über die Maßen zufriedenstellend. Es gibt Projekte, deren zeitliche Umsetzung ist sportlich. Es gibt Projekte, die sind besonders emotional. Und dann gibt es solche Projekte, wie diesen Tülltraum für deine Nichte, die sind alles drei. Schön, dass es ihr gefallen hat.
Grüße, Tina

Ein Traum von einem Kleid, das du für die Tochter genäht hast. Allerdings sollten beim MMM Kleider für dich gezeigt werden. Daher haben wir den Link schweren Herzens gelöscht.

LG
Carola

Schade.
Der MeMadeMittwoch behauptet Frauen ermutigen zu wollen selbstgenähte Kleidung zu tragen. Genau das habe ich hier getan, indem ich einer jungen Frau gezeigt habe wie cool selbstgenäht sein kann. Sie sitzt jetzt selbst an der Nähmaschine.
Wenn Regeln wichtiger sind als das Ziel…

Hinterlasse einen Kommentar