Wickelkleid Charlotte von fibremood

Das Wickelkleid Charlotte von fibremood gibt es in zwei Varianten. Dummerweise habe ich das erst begriffen, als ich die lange Variante für mich gekürzt habe. Naja immerhin finde ich das so sogar etwas besser, da bei der alternativen kurzen Variante der Saumvolant super schmal ist und ich den längeren, flatterhafteren Volant deutlich schöner finde.

Wickelkleid Charlotte fibremood

Wickelkleid Charlotte Patternhack für den Sommer

Das Schnittmuster kam schon vor einer Weile heraus und war als Herbstkleid gedacht. Mit wadenlangem Rock und langen schmalen Ärmeln. Den Rock habe ich etwas gekürzt. Dabei musste ich nur darauf achten, die Saumlänge beizubehalten, damit später der Volant dran passt. Lange Ärmel wollte ich natürlich auch nicht. Daher habe ich hier wieder meinen geliebten kleinen Patternhack für Volantärmel angewendet. (Ich glaube den hab ich schon so oft gezeigt, damit langweile ich euch nicht schon wieder.)

Wickelkleid Charlotte fibremood

Bei dem Stoff handelt es sich um eine Viskosewebware von Seeyouatsix den ich bei Elsbeth und ich erstanden habe. Ein herausragend gut sortierter Onlineshop, bei dem ich es wirklich bedaure nicht in Bochum zu wohnen, um die netten Ladys mal persönlich kennen zu lernen. Der Stoff hat jedenfalls genau die richtige Flatterhaftigkeit für Volants. Ich trug das Kleid erstmals bei meinem Stadtbummel durch Florenz. Bei 38 Grad bewährten sich Stoff und Schnitt aufs Beste!

fibremood Charlotte Wickelkleid

Durchängen der Front bei Wickelkleidern

Leider nicht das erste Wickelkleid und sicher auch nicht das letzte bei dem ich mich über eine durchhängende Front ärgere. In Bewegung bedeutet das später schnell mal unerwünscht tiefe Einblicke und ein permanentes Zuppeln und betonts aufrecht stehen. In der Anleitung wird geschrieben: „Eventuell einen Druckknopf annähen.“ Das ist eine Lösung.

Eine andere Lösung ist es diese Strecke zu verkürzen. Ich habe das mal auf dem Schnittteil markiert. Ohne diese Kürzung kann man so straff wickeln und ziehen wie man will, vorne bleibt es offenherzig. Mir gefällt es besser wenn vorne nichts durchhängt.  Selbst mit Knopf, muss man sonst stets aufpassen sich nicht nach vorne zu beugen. Mit kleinem Kind, dass gerne auf den Arm will, fast unmöglich. Ich denke man erkennt den Unterschied zwischen Original (schlechtes Wohnmobilbadezimmerselfie) und dem fertigen Kleid (hübsches Foto aus Florenz) ganz gut. Auch ohne Knopf körpernah sitzender Ausschnitt.

durchhängendes Wickelkleid korrigieren

Der Schnitt ist an sich nicht super aufregend und die Passform am Oberkörper könnte besser sein. Der schräge Rock mit dem schönem Volant ist allerdings absolut gelungen. Insgesamt ist das Wickelkleid Charlotte damit eine gute Basis für Patternhacking und vielseitige Sommerkleider.

Abschliessend muss ich nochmal mit einem gewissem Stolz auf meine Schnittmusterseite verweisen. Ich habe gerade die 30. Designerin darin aufgenommen. Schon etwas irre, wieviele verschiedene Schnitte ich inzwischen genäht habe. Und das sind ja nur die, die ich empfehlenswert finde. Und ich bin immer noch neugierig auf neue kreative Köpfe!!!

Wen sollte ich noch testen? Über Tips zu tollen Newcomern mit einziartigem Style in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen!

Volantkleid Charlotte fibremood

Damit bin ich mal wieder dabei beim MeMadeMittwoch – dem virtuellen Treffen von Nähblogerinnen und gespannt was sonst so für den Sommer genäht wurde.

Comments (6)

Ein schönes, feminines Wickelkleid und der Stoff steht dir richtig gut.
Die kleine Änderung im Oberteil ist absolut wirkungsvoll; merci für den Tipp.
LG von Susanne

Ein tolles Sommerkleid! Das Verkürzen der Ausschnittkante werde ich übernehmen. Ich habe mir eine Wickeloberteil genäht, an dem ich núr rumzuppel!
Danke für den Tipp!
LG Monika

Aus dem Grund hab ich immer wenig Interesse an wickelkleidern. Mit Anpassungen bin ich immer so unmutig… aber der vorher nachher Effekt ist schon beeindruckend! Und natürlich passt dein kleid auch herrlich in die Kulisse!!! Toll. Lg Sarah

Ein Sommerkleid- Traum, romantisch und verspielt und doch absolut alltagstauglich. Danke für den Schnittänderungstip 🙂 Wie so viele kenne ich das Problem des Zuppelns auch und empfinde das Rumgezuppel einfach nervig.

Tolle Fotos aus Florenz, da kommen Erinnerungen auf- hach…

Ebenso vielen Dank für den Hinweis auf Deine Schnittmusterseite. Ich habe kurz drüber geschaut und kenne einige Schnittmusterhersteller gar nicht. Nach meiner MMM- Runde schaue ich mir die Seite eingehender an.

Viele Grüße,
Sandra

Also wenn ich deine Schnittmusterliste so anschaue, fallen mir noch ein paar ein, mit deren Schnitten ich recht zufrieden war:
Anna Allen Clothing
Megan Nielsen Patterns
Charm Patterns
I am patterns
Sind jetzt alle keine Geheimtipps, aber vielleicht ist ja das ein oder andere dabei für dich 🙂
Ich habe auch in diesem Frühjahr ein Wickelkleid genäht, das allerdings im Rücken wickelt und trotzdem musste ich die gleiche Änderung einbringen wie du. Scheint ein typisches Wickelproblem zu sein. Aber gut, wenn man sich behelfen kann und dann mit einem tollen Kleid wie deinem belohnt wird.
Grüße, Tina

Was für ein schönes Sommerkleid. Steht dir sehr gut.
Die Wirkung dieser vermeintlich kleinen Korrektur bewirkt wahrlich viel

Den Schnittmustermarkt finde ich sehr breit gefächert. Es gibt sooooo viele.

LG Miriam

Hinterlasse einen Kommentar