Carme Blouse by Pauline Alice

Lange stand die Carme Bluse auf meiner Liste. Jetzt fand ich den richtigen Stoff und setzte sie endlich um. Pauline Alice ist ein kleines, feines spanisches Label mit einer überschaubaren aber detailverliebten Kollektion von Schnittmustern. Ich bin mir sicher nach der Carme Bluse wird es noch der ein oder andere Schnitt von dort unter meine Nadel schaffen.

Carme Blouse selbstgenäht

Schnitt und Stoff

Der Schnitt sitzt sehr locker am Körper und besticht durch den Plastron mit Falteneinsatz. Zuerst dachte ich das sei ganz sicher unheimlich schwierig so präzise zu nähen aber stimmt nicht. Es ist zwar etwas zeitaufwändig aber keinswegs schwierig, da kann sich jede Freundin des Fummelns dranwagen. Der Schnitt enthält zwar nur eine eher knappe Anleitung mit wenigen Skizzen aber wem das nicht reicht, der findet im Blog der Designerin klasse Videos zu den etwas kniffligeren Arbeitsschritten. Besonders dieses Video, wie man die Knopfleiste perfekt näht, war für mich eine echte Erleuchtung. Ist es doch letztlich auch der perfekte Weg zu einem tollem Dachschlitz!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Material ist ein Baumwoll-Viskose-Leinen-Mix von Eglantine et Zoe, einem zauberhaften französischem Stoffhandel. Fokus liegt auf Webware für erwachsene Frauen, die farblich perfekt harmonieren und zum kombinieren einladen. Die Bestellung war absolut problemlos und schnell, wie man es sich wünscht. Auf den Fotos hat die Bluse bereits einen ganzen, langen Bürotag hinter sich und ich finde das Knittern ist dafür wirklich geringfügig. Da stehen mir die Müdigkeitsknitter schlimmer auf die eigene Haut geschrieben.

Die Knöpfe habe ich wieder von „Knopf und Schnalle“, dem Berliner Urgestein der Knopfläden in der Uhlandstrasse.

Carme´s Besonderheit Plastron

 

Um mal zu beweisen wie leicht vermeintlich schwieriges sein kann, zeige ich die Arbeitsschritte des Plastroneinsatzes. Zuerst legt man ein rechteckiges Stück Stoff ganz entspannt in Falten. Natürlich gibt das Schnittmuster genau vor wo und wie breit die Falten liegen sollten. Aber will man die Falten schmaler oder breiter haben  oder sie einfach nicht ganz so präzise hinbekommen, ist das bei diesem Schnitt gar nicht schlimm. Denn erst nachdem man den Stoff mit Falten oder anderen Verziehrungen versehen hat, legt man das Schnittmsterteil für das Plastron darauf und schneidet es in der späteren Rundung zu.

Falten nähen
Plastron Zuschnitt Carme Bluse

Im nächsten Schritt schneidet man sich das untere Stück des Vorderteils zu. Dann näht man eine Geradnaht mit kurzer Stichlänge entlang dieser Rundung. Damit markiert man sich zum einen zuverlässig und einfach die exakte Postion des Stoffeinschlags nach innen und verstärkt diese Stelle für die Einschnitte die nun folgen. Damit man den Stoff in der Rundung nach innen einschlagen kann, schneidet man alle paar Zentimeter den Stoff bis zur eben gesetzten Naht ein. Dann schlägt man den Stoff nach innen und bügelt eine schöne scharfe Kante, die durch diese Vorbereitung ein perfekte geichmäßige Rundung erhält.

Einschlag Plastron Carme blouse

Dann legt man einfach das vorbereitete Plastron unter das Vorderteil und steppt es von aussen fest. Zuletzt versäubert man beide Stofflagen von innen per Zickzackstich oder mit der Overlock.

plastron einsetzen
Plastron versäubern

Ich hoffe ich konnte damit beweisen, dass so ein schönes rundes Plastron wirklich keine Raketenwissenschaft ist. Eher Bügelwissenschaft! Ohne Bügeln geht hier nix.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anpassungen an meiner Carme Bluse

Die Knopfleiste geht dank Video fast von allein. Ich habe sie mir nur etwas gekürzt. Es gefiel mir nicht, dass die Leiste über das Plastron hinaus ging.

Dazu kommt noch ein Extraknopf mit dem man die Ärmel aufgekrempelt fixieren kann. Das mag ich enorm gern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Final hab ich mir im Rücken ein paar Abnäher ergänzt. Die Bluse ist wirklich sehr weit geschnitten, das war mir etwas zu gut gemeint.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alles in allem eine Bluse, die ich enorm gerne mag und die sich vielseitig tragen und kombinieren lässt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich würde mich immer freuen zu hören, ob meine Ausführungen hilfreich sind oder ob euch etwas anderes auffällt von dem ihr gern wüsstet wie ich es mache. Also haut in die Tasten und schreibt mir hier in die Kommentare oder auf meinem Instaprofil.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gerne wieder dabei beim Du für Dich am Donnerstag und beim SewLaLa den LinkPartys von und für Selbernäher/innen.

Comments (3)

Total schön! Mir gefallen die Schnittmuster von Pauline Alice auch sehr gut 🙂

Wunderschöne Bluse ist dir gelungen. Und ja, ich finde solche Anleitungen total gut und hilfreich. Gerne mehr davon.
LG
Lila-cat

oh schön, passt dir super! das Schnittmuster steht bei mir auch schon länger auf der Liste, mal sehen, wann ich es schaffe …

Leave a comment