Betty Sew Maxi

(Ich nenne und verlinke hier sämtliche Materialien. Für nichts davon wurde ich bezahlt. Als Stammprobenäherin für Schwalbenliebe, erhalte ich ihre Schnittmuster jedoch kostenlos.)

Dieses Kleid ist einfach Maxi! Maximal gelungen, maximal schnell genäht, maximal stylisch und macht einen maximal schlanken Fuss!

Eigentlich fast schon unfair. Am letzten Kleid habe ich monatelang getüftelt und es ist trotzdem nur so fast gelungen, dieses habe ich an drei Nachmittagen zusammen getackert und es ist eine Granate. Ich fühle mich darin wie eine fulminante femme fatale.

Betty Sew Maxi Ausschnitt

Maximal abgelagerter Stoff

Die wundervolle Viskose habe ich von Stoff und Stil, allerdings bereits vor zwei oder drei Jahren erstanden. Schon beim ersten Anblick entstand vor meinem inneren Auge ein bodenlanges Kleid. Nur für einen konkreten Schnitt konnte ich mich nicht entscheiden. Betty erlöste das Stöffchen aus seinem Dornröschenschlaf. Seine flatterige Art, die dünne Leichtigkeit vereint mit sicherer Blickdichtigkeit prädestinieren ihn für ein charmantes Sommerkleid. Die Flügelärmel und das lange Rockteil kommen am besten mit einem wirklich zarten Stoff zur Geltung, zuviel Stand lässt die Flügelchen schnell wie 80-er Jahre Powerschultern aussehen.

Betty Sew in maximal fix

Okay, an den drei Nähnachmittagen musste ich kaum noch Schnittmuster kleben und auch nichts mehr anpassen. Ich habe Betty Sew von Schwalbenliebe bereits einmal genäht und jetzt fehlten nur die längeren Rockteile und die Ärmel. Das sparte enorm Zeit. Ursprünglich wollte ich das Oberteil füttern, um der sehr dünnen Viskose etwas mehr Stabilität zu geben. Bei der ersten Zwischenanprobe mochte ich den Stoff auf der Haut aber so gern, dass ich das Futter doch wegliess und nur alle Nähte zusätzlich durch die Overlock jagte.

Betty Sew Schwalbenliebe

Flügelärmel und Rock sind mit dem Rollsaumfuss der Nähmaschine versäubert worden. Da muss man nichtmal stecken und bei dünnen Stoffen funktioniert das perfekt. Nicht zu verwechseln mit dem Rollsaum, den die Overlock produziert, ist dieser kleine Spezialfuss für mich eine der besten Investitionen in schöne saubere Verarbeitung.

Schwalbenliebe Betty Sew Maxi

Blieb nur noch der Ausschnitt der einen dekorativen Abschluss bekam und dafür ein bisschen Zeit verlangte. Dank Rollschneider und Lineal fürs Patchworken ist Stoffstreifen schneiden für mich aber auch fix gemacht. Der Sreifen ist dieses Mal zwar deutlich schmaler aber nach der selben Methode genäht, wie bei meiner ersten Betty Sew.

Fixe Fotos als furioses Finale

Dann blieben schon nur noch Fotos zu machen und auch da war mir das Glück hold. Ich war mit Mann und Maus in Boltenhagen an der Ostsee und traf dort meine Cousine samt Kindern. Super schönes langes Wochenende. Das Wetter war durchwachsen und so waren am späten Nachmittag unter grauen Wolken kaum Menschen am Strand. Dabei war es trotz Wolken und Niesel nicht kalt. Ich konnte also ein bisschen rumposen, während meine Cousine den Zwerg bespaßte und mein Gatte musste beim fotografieren nicht auf Leute im Bild achten.

Schwalbenliebe Betty Sew Maxi

Vor allem konnten wir Bilder vor meiner Lieblingskulisse machen – dem Meer. In, am oder unter dem Meer bin ich einfach am liebsten. Ich glaube man sieht es den Bildern an. Auf Bildern am Strand habe ich den wenigsten Gesichtszirkus und schaffe vor der Kamera die am wenigsten verkrampften Posen. Überall anders braucht es hunderte Bilder, damit ich mit zwei oder drei zufrieden bin, hier waren es eher zwei oder drei, die ich aussortiert habe und es blieb die Qual der Wahl.

Schwalbenliebe Betty Sew Maxi

Merke: liebe Hobbyschneiderinnnen und Nebenbeibloggerinnen mit Hemmungen vor der Kamera – findet EUREN Lieblingssort und alles wird maximal schick!

Schwalbenliebe Betty Sew Maxi

Wieder dabei beim Du für Dich am Donnerstag , bei den Creative Lovers und bei Das ist neu

Comments (2)

Wunderschönes Kleid und der Stoff ist auch so schön. Perfekt
LG
Lila-cat

Klasse, was für ein Hingucker Kleid! Nichts für Schüchterne 😉 Du siehst toll aus damit, man sieht dass du dich darin wohl fühlst.

Leave a comment