Alder Dress von Grainline Studio

Das Alder Dress von Grainline Studio ist in der digtalen Nähszene ein gut erprobtes Kleid. Nachdem ich kürzlich online eine kleine Debatte über persönliches Empfinden über „gut sitzende“ , „bequeme“ und „elegante“ Kleidung hatte, wurde mir (mal wieder) bewusst, wie enorm unterschiedlich diese Begriffe definiert werden. Im Zuge meiner Grübeleien dazu, musste ich mr eingestehen, doch immer wieder zu ähnlichen Formen bei der Wahl meiner Schnittmuster zu kommen. Mit dem locker sitzendem Alder Dress wollte ich ein wenig weg von meiner üblichen Taillierung. Ein kleiner Schritt aus der Komfortzone.

Alder Dress Grainline
Besonderheit des Alder dress

Das ärmellose Oberteil ist das eines klassischen Hemdblusenkleides mit einem ebenso klassischem Kragen. Im Vorderteil geht die Knopfleiste direkt ins Rockteil über, ohne Teilungsnaht. Allerdings ist das vordere Oberteil in der vertikalen halbiert und ein Stück neben der Knopfleiste wird der Rest des Rockteils extra angesetzt. Eine wirklich schöne Besonderheit, die mir sehr gut gefällt. Aber leider durch meinen wild gemusterten Stoff praktisch unsichtbar bleibt.

Alder Dress

Der Rockteil ist in der Weite gerafft und der Saum geschwungen, so dass es an den Seiten etwas kürzer ist als vorn und hinten nochmal etwas länger als vorn.

Ich habe das Kleid übrigens im Urlaub im Wohnmobil an der Adria genäht. So schön in der Wärme der Sonne zu sitzen. Noch schöner am Ende Bilder am Strand machen zu können. Zum Sonnenaufgang sind kaum Menschen am Meer und es fällt mir viel leichter entspannt zu gucken.

Alder Dress Grainline

Individuelle Anpassungen am Alderdress

Zunächst habe ich das Oberteil lediglich ein wenig zur Größenanpassung verlängert. Dann folgte eine Anprobe mit angestecktem Rockteil. Es saß genau wie es sitzen sollte.

Was soll ich sagen? Ich fühlte mich regelrecht verloren in den Weiten des Textils.

Bin ich ein Langweiler !?

Ich gestehe ich taillierte das Kleid doch wieder!

Ist es kreative Unflexibilität oder Einsicht in das was mir am besten steht?

Nunja, jedenfalls ergänzte ich Rückenabnäher, nahm etwas Weite aus den Seitennähten und setzte die vertikale Teilung des Vorderteil als vorderen Abnäher Richtung Brust fort. Dann raffte ich den Rock einfach noch etwas stärker, um ihn der neuen Taillenweite anzupassen.

Alder Dress

Fast fertig, fand ich die Ärmellosigkeit neben dem recht weiten Rock und dem echt gelungenem Kragen irgendwie unpassend. Daher habe ich auf Basis der Ärmel der Norma Bluse, deren Schnitt ich im Wohnmobil hatte, kurze Puffärmel ergänzt. Der Stoff ist übrigens von Selfmade Berlin und ein ganz herrlicher Viskosetwill mit nahezu seidiger Oberfläche.

Alder Dress Grainline Studio

Mein Unwille könnte nicht größer sein aber allmählich sollte ich mir über Nähprojekte für den Herbst Gedanken machen. Hat da jemand Vorschläge?

Ich suche seit langem eine schöne Strickjacke mit etwas Besonderem. Die Juniper Cardigan habe ich jetzt schon so oft genäht, ich brauche noch etwas anderes. Figurnah! Eher kurz. Mit einem wirklich einzigartigem Look.  Über jegliche Geheimtips für Indiedesigner oder auch eine Idee zum Nachmachen, würde ich mich wahnsinnig freuen!

Schönste Grüße,

Sam

Besagte Juniper Cardigan, mit der aussergewöhnlichen Form der Schulternaht.

Juniper Cardigan Detail Schulter

Comments (3)

Ich kann Deine Gedanken gut nachvollziehen. Auch ich finde diese oversized oder A-Linien-Kleider sehr schön- an anderen. Ich suche auch immer nach der Taille bei einem Kleid. Ich finde Deine Änderungen am Alderdress sehr gelungen und das Kleid steht Dir ausgezeichnet! Mein Kompliment, daß du sowas im Wohnmobil nähen kannst, denn da hattest Du sicher nicht Dein gewohntes Equipment um Dich.
Deine Juniper-Jacken finde ich sehr schön, aber wenn Du Dich da verändern möchtest, kann ich Dir den Jamie-Cardigan von Readytosew empfehlen. Oder den Marlon-Sweater von True Bias, der ist ähnlich geschnitten, vielleicht etwas mehr oversized.
Liebe Grüße
Barbara

Mir geht’s auch oft so. Zu Beginn des neuen Projekts denke ich mir, dieses Mal lasse ich etwas mehr Mehrweite drin und zum Schluss bringe ich es dann doch wieder auf Taille. Ist wohl einfach mein Stil 🙂

Bei engen Cardigans denke ich sofort an denn Jenna Cardigan von Muse Patterns in der Version B oder den Juniper Cardigan von Jennifer Lauren Handmade. Beide Schnitte haben besondere Details an der Schulter, aber der eine hat einen Rundhalsausschnitt und der andere einen V-Ausschnitt.

Viele Grüße!

[…] selber nähen Fjord Cardi II oder Sommerkleid + Strickjacken = Herbstoutfit 0 0   By Sam Sunsetred Kleidung selber nähen Pullover und Jacken 1. September […]

Leave a comment